Langjährige stoffliche Entwicklung bedeutsamer Einzelstoffe

Im Rheinmessprogramm Chemie bzw. seinem Vorläufer, dem Deutschen Untersuchungsprogramm Rhein, werden teilweise schon seit Jahrzehnten Konzentrationen einer Vielzahl von Stoffen und Stoffgruppen ermittelt. Dementsprechend liegen langjährige Datenreihen für etliche dieser Kenngrößenn vor. 

Im Auftrag der FGG Rhein stellt die BfG nach und nach Informationen über bedeutsame Stoffe zusammen. Die Datenblätter enthalten jeweils eine textliche und grafische Darstellung der langjährigen Entwicklung sowie Hintergrundinformationen über Vorkommen, Eigenschaften und Verwendung der betreffenden Substanzen. Schließlich geben die Datenblätter auch Hinweise, was jede/jeder tun kann, um einen Beitrag zu geringeren Konzentrationen zu leisten. Links auf einschlägige Informationen, die im Internet zu finden sind, ergänzen diese Texte.

Bislang sind Informationen zu folgenden Stoffen bzw. Stoffgruppen erschienen:

Datenblätter zu Nährstoffen und Arzneimittelwirkstoffen sind in Arbeit.